Verbinden Sie sich mit uns

osieben.tv

Eine TV-Sendung für die Region – osieben.tv startet ab 24. Januar

o7tv
Eine geniale Ergänzung zum Magazin orange7 wird die neue Fernsehsendung „o7tv“ sein, die all das in bewegten Bildern bringt, was in der Woche in der Region passiert. Zwei Kamerateams sind draußen vor Ort bei den Menschen in den Städten und Dörfern, und nehmen dort die Themen auf, die dann zu sendefertigen Beiträgen verarbeitet werden.
Die Region, aus der wir berichten wollen, sind der Kreis Vulkaneifel- und der Eifelkreis Bitburg-Prüm. „In erster Linie wollen wir mit dem neuen Fernsehformat unsere Region stark machen. In der Sendung „Hier bei uns“ gehen wir zu den Menschen und nehmen überall dort die Dinge auf, wo andere Medien nicht hingehen oder worüber andere Medien nicht berichten wollen“, so Dieter Schmitz, Geschäftsführer von konzept92, unter deren Flagge das TV-Format produziert wird.

o7tv

Bei Fernsehproduktionen zu Hause:
Vanessa Schmitz übernimmt bei o7tv die Leitung der Sendung „Hier bei uns“.

Nachrichten, Reportagen, Kultur, Musik, Unterhaltung … alles Themen, die in der 30 minütigen Sendung „Hier bei uns“ einen Platz finden werden. Produziert wird die Sendung im neuen virtuellen Fernsehstudio in Gerolstein. Die Leitung der Sendung wird die bei dem Fernsehsender PRO 7 ausgebildete TV-Macherin Vanessa Schmitz übernehmen. Eine weitere Frau aus der Region wird die Moderation übernehmen und der Sendung das Gesicht geben. Barbara Spoo aus Niederprüm, bekannt u.a. durch den Wettbewerb „Die Stimme der Region“, an der sie erfolgreich teilgenommen hat. Vanessa Schmitz ist sich sicher, mit Barbara Spoo die ideale Besetzung für die Moderation der Sendung gefunden zu haben: „Barbara hat als Moderatorin bei verschiedenen Firmen- und Konzert-Events bereits Erfahrung sammeln können und war vor der Kamera schon in SWR, ARD und NDR-Produktionen zu sehen. Wir sind froh, sie für unsere Sendung vor der Kamera zu haben. Sie macht das ausgezeichnet.“ Doch bevor die erste Sendung ausgestrahlt wird, sind noch viele Details zu regeln. „Wir sind uns bewusst, dass dieses neue Format eine Herausforderung für unser gesamtes Team sein wird“, so Vanessa Schmitz, „doch wir sind uns sicher, dass die Menschen im Kreis Bitburg-Prüm und Daun die Sendung mit Begeisterung aufnehmen werden.“
Bis zum Start am 24. Januar wird in den kommenden Wochen noch kräftig am Sendeformat gefeilt. Zu sehen ist „Hier bei uns“ dann immer mittwochs ab 17:00 Uhr hier auf osieben.tv und auf unserem YouTube Channel. Wer jetzt schon der Redaktion mitteilen möchte, über was es sich lohnt in der Sendung zu berichten, wer einen Tipp für einen Beitrag hat oder wer uns jemanden nennen möchte, über den es sich lohnt einen Fernseh-Bericht zu machen, der kann sich gerne melden: redaktion@osieben.tv

Klicken, um zu kommentieren.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.