fbpx
Verbinden Sie sich mit uns

Aktuelles

Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel spendet dem Krankenhaus Maria Hilf ein Kinderspielterminal

Installation in der zentralen Notaufnahme

Die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel eG hat den Förderverein des Krankenhauses Maria Hilf in Daun mit einer Spende in Höhe von 1.100 Euro unterstützt. Gemeinsam mit der Stiftung finanzierte der Verein mit dem Geld ein neues Kinderspielterminal mit Touchscreen für den Wartebereich in der Notaufnahme des Krankenhauses. Seine Notaufnahme hat das Krankenhaus erst kürzlich zu einer zentralen Anlaufstelle zur Akutversorgung von Notfall-Patienten umgebaut. Mit dem Spielterminal können sich Kinder die Wartezeit vertreiben. Installiert sind zum Beispiel Memory-, Rechen- und Malspiele. Sogar zwei Spieler können das Geräte parallel nutzen.
Thomas Klassmann, Direktor des Regionalmarktes der Eifel der Volksbank RheinAhrEifel, verschaffte sich im Namen der Bürgerstiftung vor Ort einen Eindruck von dem neuen Spielterminal und betonte: „Wir freuen uns sehr, dass wir den Förderverein mit dem Geld unterstützen konnten. Das Spielterminal ist ein toller Baustein im Konzept des Krankenhauses mit seiner zentralen Notaufnahme und wird sicherlich dazu beitragen, die Wartezeit für die Kinder sinnvoll zu überbrücken.“

Thomas Klassmann, Direktor des Regionalmarktes Eifel der Volksbank RheinAhrEifel eG (rechts), schaute sich in Daun gemeinsam mit dem Personal des Krankenhauses Maria Hilf ein neues Kinderspielterminal in der Notaufnahme an, das die Bürgerstiftung der Bank mitfinanziert hat. Foto: Michael Funk, Krankenhaus Maria Hilf

 

Über die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel eG
Die Bürgerstiftung hat die Volksbank RheinAhrEifel 2009 gegründet und bündelt darin ihre zahlreichen wohltätigen Aktivitäten im Rahmen ihres Engagements für die Region Rhein-Ahr-Eifel-Mosel. Gefördert werden Projekte von gemeinnützigen Vereinen, Institutionen und Initiativen unter anderem in den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Sport, Kunst und Kultur, Naturschutz, Landschafts- und Heimatpflege, Jugendpflege und Jugendfürsorge, Öffentliches Gesundheits- und Wohlfahrtswesen. Die Stiftung wurde von der Volksbank RheinAhrEifel eG mit einem Stiftungskapital in Höhe von 3 Millionen Euro ausgestattet. Das Stiftungskapital ist werterhaltend angelegt und erbringt jährlich Erträge, aus denen der Stiftungszweck verfolgt wird. 2020 hat die Bürgerstiftung 213 Projekte unterstützt.

 

Daun, 15. März 2021.

Klicken, um zu kommentieren.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.