fbpx
Verbinden Sie sich mit uns

Aktuelles

Kreissparkasse Bitburg-Prüm zeichnet die besten 3 Grundschulen beim Sportabzeichen-Wettbewerb im Eifelkreis Bitburg-Prüm aus

Dabeisein ist einfach. Unter dem olympischen Motto fördert die Kreissparkasse Bitburg-Prüm in Kooperation mit dem Sportbund Rheinland das Deutsche Sportabzeichen in den Schulen unseres Eifelkreises. Die 3 sportlichsten Grund- und Förderschulen hat die Sparkasse nun mit Geldpreisen für neue Sportausstattung, Sportfeste oder andere sportliche Zwecke belohnt.

Die Grundschule Schönecken darf sich erneut über den 1. Platz bei den Grund- und Förderschulen freuen. 60,82 % aller Schüler der Graf-Hartard-Schule haben das Sportabzeichen abgelegt. Schulleiterin Martina Fröhlinger nahm gemeinsam mit dem betreuenden Sportlehrer Marc Hofmann und einigen Schülern den Scheck über 500,- € freudestrahlend entgegen. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder so gut abgeschnitten haben. Das Preisgeld werden wir in neue Sportausstattung und Spielgeräte für den Pausenhof investieren.“

Über den 2. Platz und einen Scheck über 250,- € freut sich die Grundschule Bleialf. Die betreuende Lehrerin Marina Cremer bedankte sich bei den Vertreterinnen der Kreissparkasse Yvonne Weber (Filialleiterin Bleialf) und Kathrin Franzen (Jugendmarkt-Betreuerin): „Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkasse gewonnen und freuen uns riesig. Nach den Ferien werden wir sicherlich weitermachen und hoffen, es nächstes Jahr dann wieder unter die Top 3 zu schaffen.“

Auf dem 3. Platz der Grund- und Förderschulen landet erneut die Hildegardis-Grundschule Mettendorf. Schulleiterin Annette Streit bedankte sich herzlich bei Jennifer Jüngels, Filialleiterin der Kreissparkasse in Körperich: „Vielen Dank für diesen tollen Preis. Heutzutage ist es nicht mehr selbstverständlich, dass die Kinder solche sportlichen Erfolge erzielen. Wir müssen hart daran arbeiten, dass unsere Kinder den Sport, insbesondere das Schwimmen, nicht komplett verlernen und unterstützen sie, wo es nur geht. Der Wettbewerb der Kreissparkasse Bitburg-Prüm ist da ein willkommener, zusätzlicher Ansporn!“ Das Preisgeld wird die Hildegardis-Grundschule ebenfalls in neue Sportausstattung investieren.

Auch in 2020 unterstützt die Kreissparkasse Bitburg-Prüm den Sportbund Rheinland und übernimmt sämtliche Kosten für Urkunden und Medaillen und belohnt die 3 sportlichsten Grund- und Förderschulen sowie die 3 sportlichsten weiterführenden Schulen wieder mit attraktiven Geldpreisen. Interessierte Lehrer können sich kostenfrei bei der Kreissparkasse anmelden und mitmachen. Weitere Infos gibt’s unter www.kskbitburg-pruem.de/sportabzeichen.

Im Bild: Die Schülerinnen und Schüler der Graf-Hartard-Grundschule Schönecken mit Schulleiterin Martina Fröhlinger (rechts), Sportlehrer Marc Hofmann (2.v.r.) und Laura Hoffmann, Filialleiterin der Kreissparkasse in Schönecken (hinten links)

Im Bild: Die glücklichen Zweitplatzierten der Grundschule Bleialf mit Sportlehrerin Marina Cremer (links) sowie den Sparkassen-Mitarbeitern (v.r.) Yvonne Weber (Filialleiterin Bleialf) und Kathrin Franzen (Jugendmarkt-Betreuerin)

Im Bild: Die erfolgreichsten Schüler der Hildegardis-Grundschule Mettendorf mit Jennifer Jüngels, Filialleiterin der Kreissparkasse in Körperich

Klicken, um zu kommentieren.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.