fbpx
Verbinden Sie sich mit uns

Aktuelles

KSK Sportabzeichen-Wettbewerb: 4200 Euro für Vereine und Schulen.

Vor wenigen Tagen erfolgte bei der Kreissparkasse Vulkaneifel die Übergabe der Gewinnerprämien im jährlichen KSK-Sportabzeichen-Wettbewerb.

Wegen den aktuellen Einschränkungen durch Corona fand die Ehrung und Spendenübergabe nicht wie üblich statt. Stellvertretend für alle Schulen und Vereine wurde symbolisch der Gesamtscheck in Höhe von 4200 Euro von KSK-Vorstandsmitglied Stephan Alt an den Kreisbeauftragten für das deutsche Sportabzeichen, Klaus Kiefert überreicht. Klaus Kiefert zeigte sich sehr erfreut und bedankte sich im Namen aller Vereine und Schulen für die tolle Unterstützung. Gemeinsames Ziel des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Sparkassen-Finanzgruppe sei es, mehr Menschen zu sportlicher Fitness zu motivieren. Der Sportabzeichen-Wettbewerb sei dafür das ideale Instrument.

„Mit unserem Engagement für Sport unterstreicht die Kreissparkasse Vulkaneifel, wie die gesamte Sparkassen-Finanzgruppe in Deutschland als größter nichtstaatlicher Sportförderer, ihre kommunale Verantwortung“, so Stephan Alt. Insgesamt hat die Kreissparkasse Vulkaneifel seit dem ersten Sportabzeichenwettbewerb die Schulen und Vereine mit jetzt über 30.000 Euro unterstützt.

Spitzenreiter bei den Schulen war mit knapp 294 Sportabzeichen das St. Matthias Gymnasium Gerolstein und bei den Vereinen der TuS Daun mit 306 Sportabzeichen. Folgende Vereine und Schulen haben sich beteiligt:
Thomas-Morus-Gymnasium Daun, Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun, St. Matthias Gymnasium Gerolstein, Drei Maare Realschule plus Daun, Realschule plus Gerolstein, Augustiner Realschule plus Hillesheim, Hubertus- Rader-Förderzentrum Gerolstein, Grundschule Mehren, Grundschule Üxheim, Grundschule Hillesheim, Grundschule Neroth, Grundschule Stadtkyll, Grundschule Daun

TuS 05 Daun, SV Gerolstein 1919 e.V., VfL 09 Jünkerath e.V., VFL Hillesheim 1920 e.V., SV Neroth 1921 e.V. und DJK Kelberg 1926 e.V.

Klicken, um zu kommentieren.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.