fbpx
Verbinden Sie sich mit uns

Gerolstein

Malu Dreyer in Gerolstein

Nicht nur entlang der Ahr, auch entlang der Kyll gab es Schäden infolge des Hochwassers. Gut 14 Tage nach der Katastrophe informierte sich Malu Dreyer über die Situation in Gerolstein.

Klicken, um zu kommentieren.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.