Verbinden Sie sich mit uns

Archiv

Schwesternverband veranstaltet am Pfingstmontag einen Tag der offenen Tür für das Service-Wohnen in Bitburg

Am Pfingstmontag, 21.5.2018 öffnet das Service-Wohnen Bitburg des Schwesternverbandes seine Türen für ein Familienfest. Von 11 – 18 Uhr findet in der Maria-Kundenreich-Str. 5 auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne in Bitburg ein Tag der offenen Tür statt. Neben der Möglichkeit die Wohnungen unverbindlich zu besichtigen, bietet ein umfangreiches Programm mit Puppentheater, Clownin, Hüfburg und Fotobox, Spaß und Abwechslung für Groß und Klein. DJ Eddi sorgt für den guten Ton und für leckeres Essen und Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Service-Wohnen in Bitburg

 

Service-Wohnen Bitburg

Auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne entsteht Bitburgs neues Stadtviertel. Mitten im Grünen liegen die aufwendig sanierten und barrierefreien Service-Mietwohnungen für Senioren. Das kernsanierte Gebäude in Bitburg vereint moderne Ausstattung mit umfassender Barrierefreiheit. Die attraktiven Wohnungen bestehen aus zwei bis drei Zimmern und verfügen über einen Balkon. Die oberen Stockwerke sind bequem mit dem Aufzug erreichbar. Mit einer Grundfläche von 50 bis 100 m2 sind die Apartments großzügig geschnitten. Große Fenster, warme Farben und Holzoptik sorgen für eine helle und sympathische Atmosphäre. Kostenfreie Parkplätze runden das Angebot ab.

Bei Bedarf können die Bewohnerinnen und Bewohner auf unser umfassendes Serviceangebot zurückgreifen, aus dem sie individuell wählen können. Dabei reicht das Portfolio von hauswirtschaftlicher Unterstützung über den mobilen Mittagstisch bis hin zu ambulanten Pflegeleistungen, falls der Gesundheitszustand es erforderlich macht. Hierbei können die Mieter auf die Angebote des Schwesternverbandes, aber auch die jeden anderen Anbieters zurückgreifen.

Ergänzt wird der Service durch die Möglichkeit, die Tagespflege in Bitburg des Schwesternverbandes zu besuchen. Auch Kurzzeit- oder Verhinderungspflege im „Eifelhaus“ ist für den Fall der Fälle bevorzugt möglich.

 

Der Schwesternverband

Der Schwesternverband ist in der Eifel der größte und vielseitgste Anbieter von Diensten für Senioren. Sie finden Sie uns u.a. in Bitburg, Schönecken, Irrel, Dahlem, Manderscheid, Bettingen und demnächst in Kordel.

Seit seiner Gründung vor 60 Jahren ist der gemeinnützige Träger in der Pflege und Betreuung alter und behinderter Menschen sowie der Ausbildung von Pflegekräften engagiert. Wir stehen für innovative, erfolgreiche Konzepte des Wohnens für ältere und behinderte Menschen. In fünf Bundesländern sorgen unsere 3.300 hochqualifizierten Mitarbeiter/-innen für eine individuelle und persönliche Betreuung.

Klicken, um zu kommentieren.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.